0251- 748 65 902 mail@lapeaudouce.com Alter Fischmarkt 16 48143 Münster
Dauerhafte Haarentfernung Münster

Haarfrei glücklich durch dauerhafte Haarentfernung

Seit Jahrhunderten entwickelten sich in den verschiedensten Regionen der Welt Methoden zur Haarentfernung. Der Wunsch nach effektiver und langfristiger Entfernung von Körperhaar und seidiger, ebenmäßiger Haut scheint wohl schon lange zu bestehen. Während manche der alten Methoden noch heute verwendet werden, entwickelten sich besonders in den letzten Jahren moderne Verfahren, die besonders langanhaltende und hautschonende Ergebnisse versprechen. Bei diesen Verfahren steht jedoch nicht nur das optimierte Ergebnis im Vordergrund, sondern auch der Prozess der Haarentfernung sollte schonender und schmerzfreier werden. Traditionelle Verfahren wurden außerdem vor allem von Frauen angewendet, die sich nach reiner Haut sehnten und dafür langwierige Prozeduren auf sich nahmen. Heute gibt es jedoch auch immer mehr Männer, die sich eine dauerhafte Entfernung von Körperbehaarung wünschen und mit neuesten Methoden voll auf ihre Kosten kommen. Heutige Verfahren, die wir in unserem Studio in Münster anwenden, zielen so auf eine möglichst langfristige Entfernung der Haare ab, die die Haut schonen und mit geringem Aufwand ein optimales Ergebnis versprechen.

Verschiedene Ansätze der Haarentfernung

Der Wunsch nach einer Entfernung der Körperbehaarung kann verschiedene Ursachen haben. Die meisten Frauen sehnen sich in der heutigen Zeit nach seidiger, gleichmäßiger Haut am ganzen Körper. Haare an den Beinen, im Intimbereich und unter den Achseln werden von den meisten als ungepflegt empfunden. Ungewollte Behaarung stört zudem ein ebenmäßiges Hautbild, das rund um die Welt bevorzugt wird. Die vollständige und langanhaltende Entfernung der Haare in diesen Körperbereichen wird so zumeist aus ästhetischen Gründen angestrebt. Frauen mit besonders starkem Haarwuchs empfinden außerdem dunkle Haare an den Armen, auf der Oberlippe oder an den Schläfen als störend und sind auf der Suche nach Möglichkeiten einer dauerhaften Entfernung dieser Behaarung. Die Ursache für einzelne Haare auf der Oberlippe kann ein hormonelles Ungleichgewicht sein, das jedoch in vielen Fällen keiner medizinischen Lösung bedarf. Die Haarentfernung steht für Betroffene meist dennoch im Vordergrund. Doch egal aus welchem Grund sich Frauen für die Entfernung der Haare entscheiden – ein möglichst schmerzfreies und unkompliziertes Verfahren kommt allen entgegen. Professionelle und qualifizierte Mitarbeiter in unserem Haarentfernungsstudios in Münster beraten Kundinnen individuell und stellen sicher, dass die am besten passende Methode für das jeweilige Bedürfnis angewendet wird.

Haarentfernung für den modernen Mann

Traditionelle Haarentfernungsmethoden wurden meist vor allem von Frauen angewendet. In der heutigen Zeit sehnen sich jedoch auch immer mehr Männer nach einem dauerhaft haarfreien Körper und empfinden häufiges Rasieren oder Waxing als besonders lästig und zeitaufwendig. Eine starke Rücken- oder Brustbehaarung kann schnell ungepflegt wirken, wenn sie unter der Kleidung hervorschaut. So sind viele auf der Suche nach Methoden, die die Behaarung langfristig eindämmen. Während Frauen häufig zu Hause experimentieren, bevorzugen Männer meist Lösungen, die das Problem unkompliziert und professionell beheben. Moderne Methoden für die dauerhafte Haarentfernung zielen so auf die Bedürfnisse von Frauen und Männern ab und versprechen langfristige Resultate, die die Haut dauerhaft glatt und seidig erscheinen lassen.

Gängige Verfahren versprechen nicht immer ein optimales Ergebnis

Rasieren ist die wohl gängigste Methode, um Haare am ganzen Körper zu entfernen. Es ist günstig und kann jederzeit durchgeführt werden, weshalb wohl die meisten zunächst zu dieser Methode greifen. Neben diesen Vorteilen birgt das Rasieren jedoch auch zahlreiche Nachteile, die letztlich dazu bewegen, nach einem weiteren Verfahren Ausschau zu halten. Über gereizte Haut, Rasierpickelchen, dicker erscheinenden Haarwuchs und eingewachsene Haare – die Liste der Probleme, die mit dem Rasieren einhergehen, ist lang. Da Rasierklingen die Haare in der Mitte abschneiden, ist das Ergebnis der Rasur meist nur von kurzer Dauer. Bereits am nächsten Tag sprießen die ersten Haare schon wieder und lassen die Körperstellen uneben aussehen. Wer besonders weiche, dünne Haut hat und gleichzeitig kräftige, dunkle Haaren weiß, wie unangenehm eingewachsene Haare sein können. Mit kleinen Pickelchen angefangen können sich eingewachsene Haare sogar entzünden und zu schmerzhaften Problemstellen werden.

Verschiedene Methoden der Haarentfernung

Um negative Effekte des herkömmlichen Rasierens zu minimieren, wurde eine Vielzahl an Verfahren entwickelt, die auf die unterschiedlichen Bedürfnisse eingehen. Ob durch Epilation, Sugaring, Waxing oder Laserhaarentfernung – eine Entfernung von Körperbehaarung kann durch verschiedenste Methoden erreicht werden. Bei Verfahren wie dem Epilieren, dem Waxing oder dem Sugaring wird die Haarwurzel jedoch lediglich ausgerissen. Dadurch wachsen die Haare erst deutlich später nach als bei der herkömmlichen Rasur, sind jedoch nicht endgültig entfernt. Aus diesem Grund werden diese Methoden häufig auch als semi-permanente Haarentfernung beschrieben. Wie beim Rasieren können nach diesen Verfahren nachwachsende, krausige Haare in die Haut einwachsen und zu lästigen Pickeln führen. Um mit diesen Methoden wirklich alle Haare gleichzeitig zu erwischen, braucht es zudem geübte Hände und viel Zeit – und nicht jeder bringt beides mit. Um ohne großen Aufwand ein optimales, langanhaltendes Ergebnis zu erreichen scheinen diese Methoden also nicht für jedermann geeignet.

Langfristige Haarentfernung ohne Komplikationen

Wenn tatsächlich die dauerhafte Haarentfernung gemeint ist, beschreibt man Verfahren, die die Haarwurzel in der Tiefe zerstören und das Nachwachsen der Haare langfristig verhindern. Lediglich durch diese Methoden ist man auf lange Zeit die lästige Körperbehaarung los und das tägliche Rasieren oder Epilieren gehört endlich der Vergangenheit an. Probleme durch nachwachsende Haare werden nur durch die endgültige Zerstörung der Haarwurzeln erreicht. Die langfristige Entfernung der Haare kann durch unterschiedliche Laser- und Lichtbehandlungssysteme erreicht werden, die je nach Hauttyp eingesetzt werden können. Jedes der Laser- und Lichtbehandlungssysteme arbeitet mit Lichtimpulsen, die großflächig ausgesendet werden. Durch die Entwicklung von Wärme innerhalb der Hautschichten werden die Haarwurzeln in der Tiefe verödet. Dieses Verfahren hat jedoch nur Erfolg bei dunklen Haaren, die sich in der Wachstumsphase befinden. Weißen Haaren fehlt das Melanin, das die Lichtimpulse aufnimmt und in Wärme transformiert, was letztlich zur Verödung der Haarwurzel führt.Diese Techniken können an verschiedenen Körperbereichen angewendet werden. Verglichen mit herkömmlichen Methoden ist die Haut danach weder gereizt noch gerötet. Einige Tage nach der jeweiligen Sitzung fallen die ersten Haare aus und der erste Effekt der Therapie wird sichtbar.

Persönliche Beratung für das optimale Ergebnis

Bei einem Erstberatungstermin in unserem Studio in Münster kann genau geklärt werden, welche Therapie in Ihrem Fall in Frage kommt. Um dauerhafte Ergebnisse zu sehen, sind mehrere Therapie-Sitzungen im Abstand von einigen Wochen notwendig. Nur so können alle Haare erwischt werden, die sich in unterschiedlichen Wachstumsphasen befinden. Fragen zur Behandlung werden in einem persönlichen Gespräch mit unseren professionellen Mitarbeitern in Ruhe geklärt, sodass Sie sich ohne Sorgen auf die Therapie einlassen können.

Buchen Sie jetzt Ihren Termin für die dauerhafte Haarentfernung in Münster ganz einfach online!